Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Inbetriebnahme des neuen Router-Testbetts

Das neue Router-Testbett am ITM
Das neue Router-Testbett am ITM

Das neue Router-Testbett besteht aus insgesamt 25 PCs, die jeweils mit Intel Xeon X3430 2,4 GHz Quadcore-CPUs, 4 GB RAM, 500 GB SATA Festplatte, 2 On-board 1000TX Ethernet NICs, sowie einem weiteren Intel 82580 Controller mit vier zusätzlichen 1000TX Ethernet NICs ausgestattet ist. Besondere Voraussetzungen waren neben den  Multicore-CPUs und der Virtualisierungsunterstützung der CPUs vor allem der 82580 Ethernet-Controller, der die Intel Virtual Machine Device Queues (VMDQ) und I/O Acceleration Technology (I/OAT) für eine bessere Unterstützung von virtuellen Maschinen bietet.

Die Administration kann über einen KVM-Switch und zugehöriger IP-Konsole von jedem Arbeitsplatz aus vorgenommen werden. Von den insgesamt 150 Netzwerkschnittstellen sind momentan 97 über einen Cisco Catalyst 6500 Switch miteinander verbunden, so dass virtuelle Topologien über VLANs beliebig konfiguriert werden können.