Lehrstuhl Prof. Zitterbart - Institut für Telematik

ReaSE: Realistische Simulationsumgebungen für OMNeT++

Projektbeschreibung

Während der Entwicklung neuer Protokolle und Systeme werden in den meisten Fällen Simulationen zur Evaluierung des neuen Produktes verwendet, vor allem im Bereich der Kommunikationsnetze. Die Qualität der Simulationsumgebung beeinflusst jedoch stark die Qualität der Evaluierung. Daher sind Simulationsumgebungen, die so realistisch wie möglich die Realität nachbilden, notwendig um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten.

ReaSE ist ein Werkzeug, das für die Erstellung solch realistischer Umgebungen für den diskreten Ereignissimulator OMNeT++ in Kombination mit dem INET-Framework entwickelt wurde. Es basiert auf aktuellen Ansätzen und berücksichtigt verschiedene Aspekte:
   - Topologie-Erstellung, auf AS- als auch auf Router-Ebene,
   - Hintergrundverkehr und
   - Angriffsverkehr.

 

 

Veröffentlichungen zu ReaSE
Autoren Titel Datum
Thomas Gamer, Michael Scharf Mar 2008
Thomas Gamer, Christoph P. Mayer Mar 2009