Home | deutsch  | Impressum | Data Protection | Sitemap | KIT
PSE
Zielgruppe BA-Informatik, BA-Informationswirtschaft
Dozent Tim Gerhard
Markus Jung
Sonstiges PSE-Informationsseite des IPD

 

Tagtäglich nutzen wir internetbasierte Anwendungen wie WhatsApp, Slack oder Discord, machen uns dabei aber nur wenige Gedanken über die Zusammenhänge und Mechanismen, die sich hinter der einfachen Oberfläche verbergen. Wie findet eine Nachricht ihren Weg zum Empfänger? Welche Probleme treten dabei auf? Wie - und wo! - werden sie gelöst?
 
Das PSE-Projekt „Entwicklung einer Web-basierten Messaging-Plattform“ setzt sich dazu mit moderner Web-Technologie auseinander und gibt Studierenden die Möglichkeit, einen eigenen Messenger zu implementieren. Damit bietet es auch die Möglichkeit, parallel in der Vorlesung Einführung in Rechnernetze erlernte Inhalte direkt anzuwenden und in die Praxis umzusetzen. 
 

Projektziele

Im Rahmen des PSE soll eine aus Client und Server bestehende Instant-Messaging-Plattform mit Einzel- und Gruppenchats entwickelt werden. Der Client kann dabei als Browser-basierte Lösung oder als native App implementiert sein, der Server soll ein Java-basierter Webserver mit Anbindung an eine Datenbank sein. Zwischen Client und Server soll ein http-basiertes Protokoll zum Einsatz kommen. Details wie die verwendeten Frameworks können von den Studierenden selbst gewählt werden.

 

 

 

 

 

Entwicklungsumgebung

  • Eclipse

  • JUnit zum Testen

  • Überdeckungstests zum Beispiel mit CodeCover

 

 

Vorlesungsverzeichnis