Energie-effizienter Concast durch Adaptive Aggregation

  • Forschungsthema:Sensornetze
  • Typ:Diplomarbeit
  • Datum:28.10.2010
  • Betreuer:
    Anton Hergenröder, Joachim Wilke
  • Bearbeiter:Jerry Schaack
  • Sensornetze bieten eine attraktive Möglichkeit Daten in großflächigen Gebieten zu sammeln.
    Der beschränkte Energiespeicher erfordert jedoch eine sehr energieeffiziente Arbeitsweise
    der Sensorknoten um eine Lebensdauer von mehreren Jahren zu ermöglichen. In Concast-Szenarien
    senden viele Knoten Daten an eine einzige Basisstation. An Knoten mit größerem Verkehrsaufkommen
    kann durch das geschickte Zusammenfassen von Paketen oder Messwerten, der sogenannten Aggregation,
    der Verkehr reduziert werden mit dem Ziel den Energieverbrauch der Knoten zu reduzieren.
    In dieser Arbeit wurden unterschiedliche Aggregationsverfahren implementiert und in einem
    realen Aufbau evaluiert um die Unterschiede im Energieverbrauch mit Hilfe von Messgeräten
    zu untersuchen.