Home | deutsch  | Impressum | Sitemap | KIT

Implementierung und Evaluierung eines SCRIBE-basierten Kommunikationsprotokolls für Massively Multiplayer Online Games (MMOGs)

Implementierung und Evaluierung eines SCRIBE-basierten Kommunikationsprotokolls für Massively Multiplayer Online Games (MMOGs)
type:Studienarbeit
advisor:Stephan Krause
person in charge:Thomas Heilbronner

Beschreibung

Massive Multiplayer Online Games (MMOGs) erfreuen sich zur Zeit stetig wachsender Beliebtheit. Spiele wie World of Warcraft begeistern Millionen von Spielern weltweit. Allerdings ist das Anbieten solcher Spiele nicht ganz einfach: Je mehr Spieler an dem Spiel teilnehmen, desto höher werden die Anforderungen an die verwendeten Server und Netze. Selbst mit viel technischem Aufwand ist es bei kommerziellen Spielen nicht möglich, mehr als wenige tausend Spieler gleichzeitig in einer Welt zuzulassen. Ein vielversprechender Lösungsansatz ist es, mit Hilfe von Peer-to-Peer Techniken die Last auf die Endgeräte zu verteilen, und somit mit geringeren Ressourcen eine höhere Anzahl an gleichzeitigen Spielern zu ermöglichen.

Aufgabe

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein auf dem Multicast-Protokoll SCRIBE basierendes Peer-to-Peer-Protokoll für die Verteilung von Ereignisnachrichten in einem MMOG implementiert werden. Dabei soll der auf dem Simulationswerkzeug OMNET++ aufbauende Overlaysimulator OverSim verwendet werden. Im Anschluss an die Implementierung soll das Protokoll bezüglich verschiedener Leistungsmerkmale evaluiert und auf seine Tauglichkeit für den Praxiseinsatz untersucht werden.

Arbeitsumgebung

Bei der Bearbeitung der Aufgabe stehen ein Arbeitsplatz im Poolraum, eine leistungsstarke Kaffeemaschine sowie das GLUCK-System zur Verfügung.

Voraussetzungen

Die Implementierung soll in der Programmiersprache C++ erfolgen. Kentnisse in dieser Sprache werden vorausgesetzt. Erfahrungen in den Bereichen Overlaynetze, P2P-Netze und MMOGs sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwändig.