Research group Prof. Zitterbart - Institute of Telematics

Events

4th ForDigital Blockchain Workshop

 

Mit einem Programm ähnlich zu den vorherigen drei Workshops fand am 02.und 03.03.2020 der 4th ForDigital Blockchain Workshop am KIT in Karlsruhe statt. Ein Schwerpunkt des Workshops lag auf Anwendungsfällen von Blockchain-Technologie in lokalen Energiemärkten, was den Austausch zwischen verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen förderte.

Nähere Informationen

3rd ForDigital Blockchain Workshop 

 

Anknüpfend an den Erfolg der Vorjahre, fand der 3rd ForDigital Blockchain Workshop am 14. und 15.02.2019 am KIT statt. Mit erneut über 30 aktiven Blockchain-Forschern und -Praktikern aus Deutschland und Europa bot der Workshop eine Plattform für tiefgehende Diskussionen und Vernetzung. Das Team von Prof. Zitterbart war maßgeblich an der Organisation und Durchführung beteiligt.

Nähere Informationen

2nd ForDigital Blockchain Workshop

 

Am 1. und 2.02.2018 fand in Karlsruhe der 2nd ForDigital Blockchain Workshop statt. Das Team von Prof. Zitterbart war maßgeblich an der Organisation und Durchführung beteiligt. Mit über 30 aktiven Blockchain-Forschern und -Praktikern aus Deutschland und Europa bot der Workshop eine Plattform für tiefgehende Diskussionen und Vernetzung.

Nähere Informationen

1. KuVS Fachgespräch "Network Softwarization" - From Research to Application

 

Vom 12. bis 13. Oktober 2017 fand das erste KuVS Fachgespräch "Network Softwarization" an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen statt, das von Michael Menth (Eberhard-Karls-Universität, Tübingen) und Martina Zitterbart (KIT) organisiert wurde.

Nähere Informationen

Workshop on Evaluation and Reproducibility

 

Am 31. Mai fand der vom Institut für Telematik organisierte SENDATE Workshop zum Thema Evaluation und Reproduzierbarkeit statt. Teilnehmer von 13 Projektpartnern haben dabei verschiedene Fragen erörtert, zum Beispiel, wie genau sich Forschungsarbeiten im Bereich SDN/NFV/SFC evaluieren und reproduzieren lassen und wie man bestehende Prozesse in diesem Kontext vereinfachen kann.

Nähere Informationen

Nationale Konferenz IT-Sicherheitsforschung 2017

 

Vom 14. bis 16.02.2017 fand in Berlin die Nationale Konferenz IT-Sicherheitsforschung statt. Das Team von Prof. Zitterbart war sowohl als Vertreter für das europäische Projekt "Secure Networking for a Data Center Cloud in Europe" (SENDATE) präsent, als auch mit einem Demonstrator für das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechonolgie (KASTEL).

Nähere Informationen

FlexSi-Pro Kickoff in Karlsruhe

 

Am 9. und 10.02.2017 fand in Karlsruhe der 1st ForDigital Blockchain Workshop statt. Das Team von Prof. Zitterbart war maßgeblich an der Organisation und Durchführung beteiligt. Mit über 25 aktiven Blockchain-Forschern und -Praktikern aus Deutschland und Europa, bot der Workshop eine Plattform für tiefgehende Diskussionen und Vernetzung.

 

1st ForDigital Blockchain Workshop

 

Am 10.02.2017 fand in Karlsruhe das erste Treffen des BMBF-geförderten Projekts FlexSi-Pro statt. In FlexSi-Pro werden Konzepte für eine flexible und sichere Vernetzung von Produktionsanlagen auf Grundlage von Software-defined Networking und Virtualisierungstechniken entwickelt. In dem Projekt arbeitet die Gruppe um Prof. Martina Zitterbart gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung.

Workshop on Value-sensitive design of Internet-based services

 

Am 29. September 2016 hat der erster Workshop zum Thema "Wertsensitive Gestaltung internetbasierter Dienstleistungen" in Klagenfurt, Österreich, stattfinden.

Nähere Informationen