Home | deutsch  | Impressum | Sitemap | KIT

Entwicklung einer Software für die Abbildung von CIM-Modellen in Java

Entwicklung einer Software für die Abbildung von CIM-Modellen in Java
type:HiWi-Job
advisor:

Anton Hergenröder

person in charge:Stefan Kästle

Beschreibung

Am Institut für Telematik wird derzeit ein flexibles und leistungsfähiges Testbett für Sensornetze entwickelt, in dem unterschiedlichste Anwendungen auf Energieeffizienz, Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit untersucht werden sollen. Das Testbett soll eine möglichst realistische Evaluierung verschiedener Sensornetzprotokolle und -algorithmen unter oben genannten Aspekten ermöglichen. Hierzu wird neben dem eigentlichen Sensornetz ein eigenständiges Managementnetz installiert, mit dessen Hilfe die Konfiguration und Ausführung der Experimente stattfindet.

Aufgabe

Die Aufgabe besteht in der Implementierung von Teilkomponenten des Testbetts und der zukünftigen Betreuung und Weiterentwicklung des Testbetts. Je nach Neigung und Fähigkeiten kann an verschiedenen Teilaspekten gearbeitet werden:

  • Implementierung eines ansprechenden Userinterfaces zur Konfiguration des Testbetts über den Webbrowser. Hierzu soll eine Webanwendung geschrieben werden, die die Brücke zwischen Benutzer des Testbetts und der Managementsoftware bildet und so dem Benutzer einen bequemen Zugriff auf das Testbett bietet.
  • Die Managementsoftware nutzt Provider-Module um Messdaten entgegen zu nehmen und Sensorknoten zu steuern. Die Kommunikation mit den Sensorknoten erfolgt über USB. Einzelne Managementmodule existieren bereits weitere müssen noch implementiert werden.

Arbeitsumgebung

Klimatisierter Arbeitspool, Kaffeemaschine

Voraussetzungen

  • Für die Entwicklung des Userinterface: Erfahrungen mit objektorientierter Programmierung (möglichst Java), wünschenswert: etwas Erfahrung mit Webanwendungen (JSP, Tomcat, Ajax, Faces).
  • Alternativ für die Implementierung der Managementmodule: Erfahrungen mit C++-Programmierung unter Linux, wünschenswert: Programmiererfahrungen mit USB, Netzwerken oder Kenntnisse im Netzwerkmanagement