Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

CoMoGriP: Kontrolle heterogener und dynamischer mobiler Grids und Peer-to-Peer Systeme

CoMoGriP: Kontrolle heterogener und dynamischer mobiler Grids und Peer-to-Peer Systeme
Ansprechpartner:

Dr. Oliver P. Waldhorst

Projektgruppe:

Young Investigator Group CoMoGriP

Förderung:

Exzellenzinitiative

Starttermin:

01.08.2007

Endtermin:

31.07.2011

CoMoGriP

comogrip1

Die aus Mitteln der Exzellenzinitiative geförderte Nachwuchsgruppe untersucht schwerpunktmäßig die Konvergenz neuer Ansätze zur Realisierung verteilter Anwendungen, wie z.B. Grid-Technologie, Peer-to-Peer- und Overlay-Netze. Die langfristige Vision ist es, die von mobilen Endgeräten bereitgestellten Ressourcen in verteilten Anwendungen so einfach nutzbar zu machen, wie Strom aus der Steckdose genutzt werden kann. Herausforderungen sind dabei insbesondere die durch solche Geräte entstehende Heterogenität und Dynamik.

Weitere Informationen zur Nachwuchsgruppe gibt es hier.