Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

PktAnon: Anonymisierung von Netzwerkverkehr

PktAnon: Anonymisierung von Netzwerkverkehr
Links:

Projektbeschreibung

Anon Key

PktAnon ist ein Programm zur Anonymisierung von Netzwerkverkehr. Es besitzt eine hohe Konfigurierbarkeit und arbeitet auf der Verwendung von Anonymisierungs-Profilen. Es ermöglicht eine beliebige Zuordnung von Anonymisierungs-Primitiven auf Protokoll-Attribute und bietet somit eine bestmögliche Flexibilität in Bezug auf die Erstellung von Anonymisierungs-Profilen.

Eine große Anzahl an Anonymisierungs-Primitiven, unterstützten Protokollen sowie vordefinierten Anonymisierungs-Profilen ermöglicht die direkte Verwendung von PktAnon zur Anonymisierung von Online- sowie Offlineverkehr. Neue Protokolle sowie Anonymisierungs-Primitiven können durch wohldefinierte Schnittstellen eingebaut werden.

PktAnon verfolgt einen strukturierten Ansatz: Gelesene Netzwerkpakete werden unter der Verwendung von Protokollparsern in interne Protokollstrukturen überführt. Die eigentliche Anonymisierung findet nicht auf originalen Daten. Stattdessen wird entsprechend der originalen Kette an Protokollen eine neue, den Protokollen entsprechende, leere Kette erzeugt. Durch die den Protokoll-Attributen zugeordneten Anonymisierungs-Primitiven werden Originalwerte anonymisiert und dann in das entsprechende neue Paket eingefügt. Somit wird verhindert, dass im Falle von Fehlverhalten oder nicht wohlgeformten Paketen sensitive Daten in dem anonymisierten Netzwerktrace verbleiben.


Publikationen zu PktAnon
Autoren Titel Datum
Marcus Schöller, Thomas Gamer, Christoph P. Mayer Jun 2008
Thomas Gamer, Christoph P. Mayer, Marcus Schöller Oct 2006