Lehrstuhl Prof. Zitterbart - Institut für Telematik

Analysis and Design of Mobility Support for QoS NSLP

  • Beschreibung

    Zur Zeit werden neue Signalisierungprotokolle für das Internet von der Next Steps in Signaling (NSIS) Arbeitsgruppe der IETF standardisiert. Hierzu zählt unter anderem ein Quality-of-Service Signalisierungsprotokoll (als RSVP-Nachfolger). Am Institut entstand im Rahmen zweier Diplomarbeiten eine Implementierung zweier NSIS-Protokolle. Noch nicht vollständig geklärt ist jedoch beispielsweise die Eignung solcher Protokolle für mobile Nutzer (z.B. bei gleichzeitigem Einsatz von Mobile-IP) oder für Multi-homed Hosts (z.B. welche die SCTP einsetzen).

    Aufgabe

    In dieser Arbeit soll praktisch untersucht werden, wie gut die NSIS-Protokolle mit Moblität und Multi-Homing zurecht kommen. Hierzu sind Test-Szenarien auszuarbeiten und auch Messungen mit der vorhandenen Implementierung durchzuführen.Gegebenenfalls muss Funktionalität zu den Protokollspezifikationen hinzugefügt werden.

    Arbeitsumgebung

    C++-Implementierungen unter aktuellem Linux. Die Implementierungen sind Multi-Threaded und damit schon fortgeschrittener aufgebaut. Des Weiteren kommen Protokolle wie UDP, TCP und SCTP zum Einsatz. Der Quellcode wird mittels Subversion verwaltet.

    Voraussetzungen

    Grundkenntnisse über Netzwerke/Internet z.B. aus der Telematik-Vorlesung bzw. weiterführende Kenntnisse aus der NGI-Vorlesung. Spaß an echten Netzwerk-Protokollen und Programmieren. Kenntnisse von C bzw. C++ erleichtern die Arbeit.