Lehrstuhl Prof. Zitterbart - Institut für Telematik

(Weiter-)Entwicklung eines Testbetts für Drahtlose Sensor-/AktorNetze (DSAN) - Management

  • Beschreibung

    Am Institut für Telematik wird derzeit ein flexibles und leistungsfähiges Testbett für Sensornetze entwickelt, in dem unterschiedlichste Anwendungen auf Energieeffizienz, Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit untersucht werden sollen. Das Testbett soll eine möglichst realistische Evaluierung verschiedener Sensornetzprotokolle und -algorithmen unter oben genannten Aspekten ermöglichen. Hierzu wird neben dem eigentlichen Sensornetz ein eigenständiges Managementnetz installiert, mit Hilfe dessen die Konfiguration und Ausführung der Experimente stattfindet.

    Aufgabe

    Die Aufgabe besteht darin, für die Konfiguration und Überwachung des Testbetts und des Sensornetzes ein Managementsystem zu entwickeln. Das Testbett-Management soll zum einen die Konfiguration und Überwachung des Testbetts als Netz realisieren und zum anderen das Testbett als Experimentierplattform betrachten und für die Durchführung der Experimente notwendige Verwaltungsmechanismen bieten.

    Arbeitsumgebung

    Klimatisierter Arbeitspool, Kaffeemaschine

    Voraussetzungen

    Erfahrungen mit objektorientierter Programmierung (möglichst C++), wünschenswert: etwas Erfahrung mit Netzwerkmanagement (Grundlagen, WBEM, SNMP, ...)