Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

NetInf - Network of Information

NetInf - Network of Information
Forschungsthema:Future Internet
Typ:Studien-/Bachelorarbeit
Datum:31.03.2012
Betreuer:

Denis Martin, Helge Backhaus, Hans Wippel

Bearbeiter:(veraltet)

Beschreibung

Neben evolutionären Ansätzen, die darauf abzielen, das existierende Internet schrittweise zu verbessern, gibt es auch eine Vielzahl interessanter radikaler Ansätze, die komplett neue Kommunikationsparadigmen definieren. Ein vielversprechender Ansatz ist dabei Content-Centric Networking (CCN): Hier werden nicht mehr die Rechner, die den Inhalt bereitstellen, in erster Linie adressiert, sondern der Inhalt selbst. Ein Content-Centric - oder genauer: Information-Centric - Ansatz ist das Network of Information (NetInf, www.netinf.org), entwickelt im Rahmen der EU Projekte 4WARD und SAIL.

Aufgabenstellung

Hier am Institut wird eine Knotenarchitektur (nena.intend-net.org) entwickelt, die möglichst zukunftsicher neue, auch radikale Ansätze unterstützen soll und parallel betreiben kann. Dabei soll die Schnittstelle zur Anwendung so flexibel sein, dass bei der Einführung neuer Netzwerkarchitekturen keine Anpassungen bisheriger Anwendungen notwendig werden.

Ziel dieser Arbeit ist es, den Information-Centric Networking Ansatz NetInf in unsere Knotenarchitektur mit Hilfe sogenannter Netlets zu integrieren. Die notwendigen Anpassungen dazu sollen analysiert, entworfen und anschließend implementiert werden. Dabei soll der existierende NetInf Prototyp nach Möglichkeit übernommen werden oder nach Notwendigkeit teilweise nachimplementiert werden. Die Integration soll abschließend mit einem kleinen Testnetz und einer einfachen Anwendung evaluiert werden, wobei auch das deutschlandweite G-Lab Testbett genutzt werden kann.

Arbeitsumgebung

Klimatisierter Rechner-Pool, GLUCK-System (Kaffee und andere Getränke), zahlreiche Testbett-Rechner

Voraussetzung

Grundlegende Programmierkenntnisse, Kenntnisse in C/C++ hilfreich