Lehrstuhl Prof. Zitterbart - Institut für Telematik

Topologieadaption von Overlaynetzen im Next Generation Internet

  • Typ:Studienarbeit
  • Datum:23.10.2008
  • Betreuer:

    Bernhard Heep, Martina Zitterbart

  • Bearbeiter:Gerhard Petruschat
  • Beschreibung

    Im Rahmen des ScaleNet-Projekts sollen Overlay-Technologien für eine flexible und kostengünstige Einführung neuartiger Dienste in heterogenen Netzwerken eingesetzt werden. Da Overlay-Technologien bisher fast ausschließlich im Internet eingesetzt wurden, muss zunächst anhand von Simulationen erforscht werden, welche Overlay-Strukturen sich für diese Szenarien am Besten eignen. Eine Herausforderung dabei ist, die Overlay-Strukturen so an das darunterliegende Netz dynamisch anzupassen, dass möglichst geringe Paketverzögerungen erreicht werden.

    Aufgabe

    In dieser Studienarbeit sollen im Overlay-Simulator OverSim implementierte Overlay-Protokolle wie z.B. Chord und Pastry mit verschiedenen Mechanismen zur Topologieadaption erweitert und deren Einfluss auf Paketlatenzen und Overhead evaluiert werden. Dabei soll insbesondere der Einfluss von Terminalmobilität und heterogenen Zugangsnetzen untersucht werden. Abschließend erfolgt die Dokumentation und Präsentation der Arbeit.

    Arbeitsumgebung

    Zur Bearbeitung der Studienarbeit steht in unmittelbarer Nähe der GLUCK-Station samt leistungsstarker Kaffeemaschine ein großer klimatisierter Poolraum bereit. Die Evaluation erfolgt auf leistungsstarken Simulationsrechnern.

    Voraussetzungen

    Kenntnisse der objektorientierten Softwareentwicklung werden vorausgesetzt. Grundkenntnisse über die Funktionsweise von P2P-Systemen und Overlaynetzen und die Programmierung in C++ sind hilfreich, jedoch nicht unbedingt notwendig.