Lehrstuhl Prof. Zitterbart - Institut für Telematik

Entwicklung eines Energiemodells für ein Windows Mobile Smartphone

  • Typ:Studienarbeit
  • Datum:11.11.2010
  • Betreuer:Jochen Furthmüller, Oliver P. Waldhorst
  • Bearbeiter:Hakan Sahin
  • Zusammenfassung

    In einem mobilen Grid werden Ressourcen einzelner Geräte mittels einer geeigneter Middleware gemeinsam verwendet. Dabei können mobile Geräte wie zum Beispiel Mobiltelefone Anbieter oder auch Konsumenten solcher Ressourcen sein. So wird es möglich anspruchsvollere Anwendungen und somit einen Mehrwert bereitzustellen. Kameras, GPS Geräte, Netzwerkverbindungen und viele andere Ressourcen bieten dafür ein großes Potential. Da mobile Geräte über ein begrenztes Energiebudget verfügen, ist es relevant, wieviel Energie für eine bestimmte Ressource aufgewendet werden muss. Ist diese Größe bekannt, so kann ein potentieller Anbieter auf dieser Grundlage entscheiden, ob er die Ressource anderen zur Verfügung stellen möchte, oder nicht. Ein potentieller Konsument kann unter mehreren Anbietern den unter dem Aspekt des Energieverbrauchs günstigsten wählen. Im Rahmen der Arbeit wurde ein Prozess zur Entwicklung eines Energiemodells auf ein bislang nicht betrachtetes Mobilgerät der Windows Mobile-Plattform angewendet. Dazu wurde ein Benchmark-Programm auf die Zielplattform portiert. Anschließend wurden mit diesem Benchmark-Programm umfangreiche Messreihen angefertigt und schließlich mittels dieser Messreihen ein Energiemodell entwickelt und bewertet.

    Beschreibung

    In einem mobilen Grid werden Ressourcen einzelner Geräte mittels einer geeigneter Middleware gemeinsam verwendet. Dabei können mobile Geräte wie zum Beispiel Mobiltelefone Anbieter oder auch Konsumenten solcher Ressourcen sein. So wird es möglich anspruchsvollere Anwendungen und somit einen Mehrwert bereitzustellen. Kameras, GPS Geräte, Netzwerkverbindungen und viele andere Ressourcen bieten dafür ein großes Potential. Da mobile Geräte über ein begrenztes Energiebudget verfügen, ist es relevant, wieviel Energie für eine bestimmte Ressource aufgewendet werden muss. Ist diese Größe bekannt, so kann ein potentieller Anbieter auf dieser Grundlage entscheiden, ob er die Ressource anderen zur Verfügung stellen möchte, oder nicht. Ein potentieller Konsument kann unter mehreren Anbietern den unter dem Aspekt des Energieverbrauchs günstigsten wählen.

    Aufgabe

    Im Rahmen der Arbeit soll ein Prozess zur Entwicklung eines Energiemodells auf ein bislang nicht betrachtetes Mobilgerät der Windows Mobile-Plattform angewendet werden. Dazu muss ein Benchmark-Programm, das bislang auf einer anderen mobilen Plattform Verwendung fand auf die Zielplattform portiert werden. Anschließend sollen mit diesem Benchmark-Programm umfangreiche Messreihen angefertigt werden und schließlich mittels dieser Messreihen ein Energiemodell entwickelt werden.

    Arbeitsumgebung

    Java, Windows Mobile

    Voraussetzungen

    Programmiererfahrung in einer objektorientierten Sprache wie Java sind von Vorteil.