Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Telematik

Telematik
Typ: Vorlesung Links:
Lehrstuhl: Fakultät für Informatik
Semester: WS 2010/11
Ort:

Hertz Hörsaal
(Gebäude 10.11)

Zeit:

Mittwoch, 09:45-11:15 wöchentlich

Beginn: 20.10.2010
Dozent:

Prof. Dr. Martina Zitterbart
Martin Röhricht

SWS: 2
LVNr.: 24128
Hinweis:

Die Lehrveranstaltung ist in folgenden Modulen mit 4 LP prüfbar:

Informatik
Bachelor Informatik: Stammmodul Telematik [IN3INTM]
Master Informatik:
               Stammmodul Telematik [IN3INTM]
                Networking [IW4INNW]
                Wireless Networking [IW4INWN]
                Future Networking [IW4INFN]

Informationswirtschaft
Bachelor Informationswirtschaft: Telematics [IW3INTM]
Master Informationswirtschaft:
                Networking [IW4INNW]
                Wireless Networking [IW4INWN]
                Future Networking [IW4INFN]

Informationswirtschaft (SPO 2005/06)
Bachelor Informationswirtschaft (SPO 2005/2006): Infrastruktur [IW3INNET0]
Master Informationswirtschaft (SPO 2005/2006): Advanced Infrastructures [IW4INNET]

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Regelungen der jeweils aktuellen Modulhandbücher.

Die Prüfungsmodalitäten in den Diplomstudiengängen bleiben hiervon unberührt und gelten wie bisher.

Inhalt

Die Vorlesung behandelt Protokolle, Architekturen, sowie Verfahren und Algorithmen, die u.a. im Internet für die Wegewahl und für das Zustandekommen einer zuverlässigen Ende-zu-Ende-Verbindung zum Einsatz kommen. Neben verschiedenen Medienzuteilungsverfahren in lokalen Netzen werden auch weitere Kommunikationssysteme, wie z.B. das leitungsvermittelte ISDN behandelt. Die Teilnehmer sollten ebenfalls verstanden haben, welche Möglichkeiten zur Verwaltung und Administration von Netzen zur Verfügung stehen.

Lernziele

In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmer ausgewählte Protokolle, Architekturen, sowie Verfahren und Algortithmen, welche bereits im Kommunikationsteil der Vorlesung Kommunikation und Datenhaltung erlernt wurden, im Detail kennenlernen. Den Teilnehmern soll dabei ein Systemverständnis sowie das Verständnis der in einem weltumspannenden, dynamischen Netz auftretenden Probleme und der zur Abhilfe eingesetzten Protokollmechanismen vermittelt werden.

Literatur

S. Keshav. An Engineering Approach to Computer Networking. Addison-Wesley, 1997
J.F. Kurose, K.W. Ross. Computer Networking: A Top-Down Approach Featuring the Internet. 4rd Edition, Addison-Wesley, 2007
W. Stallings. Data and Computer Communications. 8th Edition, Prentice Hall, 2006

Weiterführende Literatur

  • D. Bertsekas, R. Gallager. Data Networks. 2nd Edition, Prentice-Hall, 1991
  • F. Halsall. Data Communications, Computer Networks and Open Systems. 4th Edition, Addison-Wesley Publishing Company, 1996
  • W. Haaß. Handbuch der Kommunikationsnetze. Springer, 1997
  • A.S. Tanenbaum. Computer-Networks. 4th Edition, Prentice-Hall, 2004
  • Internet-Standards
  • Artikel in Fachzeitschriften