Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Prof. Dr. Martina Zitterbart

Institutsleitung
Sprechstunden: Mittwochs 13 - 14 Uhr (Voranmeldung nicht erforderlich)
Raum: 359
Tel.: +49 721 608-46400
Fax: +49 721 608-46789
zitterbartHhg4∂kit edu

Forschungsbereich Telematik
Institut für Telematik
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Geb. 20.20
Zirkel 2
D-76131 Karlsruhe


Prof. Dr. habil. Martina Zitterbart

Martina Zitterbart ist Professorin für Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (ehemals Universität Karlsruhe, TH). Von 1987 bis 1995 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in Karlsruhe, wo sie 1990 promoviert wurde. In den Jahren 1991 und 1992 war sie als Gastwissenschaftlerin am IBM T.J. Watson Research Center, in Yorktown-Height, NY tätig. Ferner war sie als Gastprofessorin an der Universität Magdeburg und der Universität Mannheim und als Professorin an der TU Braunschweig (1995 bis 2001) tätig.   Ihr berufliches Interesse gilt vorrangig Multimedia-Kommunikationssystemen, mobiler und ubiquitärer Kommunikation, ambient technologies und drahtlosen Sensornetzen. Sie ist Mitglied der IEEE, ACM und der Deutschen Gesellschaft für Informatik. 2002 wurde Martina Zitterbart mit dem Alcatel SEL Forschungspreis für technische Kommunikation ausgezeichnet. 2003 war sie General Co-Chair der ACM SIGCOMM Konferenz, die in Karlsruhe ausgerichtet wurde.  

 

Akademischer Werdegang

Seit März 2001 C4-Professorin für Informatik, Institut für Telematik, KIT
1998 Gastwissenschaftlerin am IBM T.J. Watson Research Laboratory, New York, USA
1995 Gastwissenschaftlerin am IBM T.J. Watson Research Laboratory, New York, USA
1995-2001 C4-Professorin für Informatik, TU Braunschweig
WS 1994/95 C4-Vertretungsprofessur, Universität Mannheim
SS 1994 C4-Vertretungsprofessur, Universität Magdeburg
1993 Lehrauftrag Technische Universität Ilmenau „Hochgeschwindigkeitsnetze“
1991 und 1992 Gastwissenschaftlerin am IBM T.J. Watson Research Laboratory, New York, USA
1989  Gastwissenschaftlerin am IBM Forschungslabor, Rüschlikon, Schweiz
1987-1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Telematik, Universität Karlsruhe (TH) 

 

Auszeichnungen

2008  Beste Wahlpflichtvorlesung, Kommunikation und Datenhaltung
2008  Fernsehsendung zu virtuellen Kraftwerken des 3SAT Wissenschaftsmagazins nano
(www.3sat.de/mediathek/?obj=7303) – Ergebnisse des interdisziplinären Projekts SESAM
(Selbstorganisation und Spontaneität in liberalisierten und harmonisierten Märkten)
2003 Beste Wahlpflichtvorlesung, Kommunikation und Datenhaltung
2002 Alcatel-SEL Forschungspreis „Technische Kommunikation“ 
1996 Ruf an die Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, abgelehnt
1992  Verleihung des FZI-Preises für die beste Doktorarbeit in Informatik, Universität Karlsruhe
1991 Bundesweit beste Doktorarbeit im Bereich Kommunikation und Verteilte System, ausgezeichnet durch die GI-Fachgruppe KuVS (Kommunikation und Verteilte Systeme)
1990  Auszeichnung für Doktorarbeit

 

 

Buch


Buchbeitrag


Zeitschriftenartikel


Konferenzartikel


Demonstrator (Peer Reviewed)


Demonstrator


Poster


Vortrag


Technischer Bericht


Internet-Draft


Aktuelle Lehrveranstaltungen
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung
Vorlesung
Vorlesung
Vorlesung
Vorlesung
Übung
Übung
Praktikum
Seminar

KIT Campus Süd, Zirkel 2, Geb. 20.20, 3. OG, SR367

Seminar
Seminar

Seminarraum 367, Gebäude 20.20

Seminar

Seminarraum 367, Geb. 20.20

Projektgr.

Seminarraum 367, Geb. 20.20

Projektgr.

Seminarraum 367, Geb. 20.20

Projektgr.

Seminarraum 367, Geb. 20.20

Projektgr.

Seminarraum 367, Geb. 20.20

Praktikum

SR367, Gebäude 20.20

Vorlesung

Gebäude 20.20, Seminarraum 367



Infrastruktur, Management & Signalisierung
Titel Ansprechpartner


P2P und Overlay-Netze
Titel Ansprechpartner


Drahtlose Sensornetze
Titel Ansprechpartner


Abgeschlossene Projekte
Titel Ansprechpartner